Feierlichkeiten 20 Jahre Stadtmuseum Aue  

 

 

1990 begann eine Umprofilierung des Museums, die
sich in den folgenden Jahren fortsetzte.
Schwerpunkt der Arbeits- und Ausstellungstätigkeit
wurde die Stadtgeschichte in ihrer regionalen und
überregionalen Bedeutung, in die das lokale
Montanwesen als großer Bereich eingebunden ist.
Besonderer Wert wurde zukünftig auf die Durchführung
interessanter Sonderausstellungen und Veranstaltungen
zu Themen der Geschichte und Volkskunde gelegt.
Mit Wirkung vom 01. 01. 1991 erfolgte die
Umbenennung der vormaligen „Traditionsstätte
Erzbergbau“ in „Museum der Stadt Aue“
(Kurzbezeichnung „Stadtmuseum Aue“).

1993 wurden die Räumlichkeiten für die Präsentation
der Stadtgeschichte und der Sonderausstellungen
baulich verbessert und neue Vitrinen eingebaut.
Der Ausstellungsbereich „Stadtgeschichte“ bekam eine
völlige Neugestaltung der Präsentation.

 

 

 

Stadtmuseum Aue

Bergfreiheit 1 - 08280 Aue • Tel.: 0 37 71 / 2 36 54 • e-mail: info@stadtmuseum-aue.de
Öffnungszeiten: Mo. geschlossen
Di. - Fr. 10:00 - 18:00
Sa. 10.00 - 16:30
So. 12:00 - 16:30